About

Jacob Bussmann tritt in verschiedenen Funktionen auf: als Pianist, Performer, Arrangeur, musikalischer Leiter, Klavierlehrer, Co-Autor, Dramaturg. Er arbeitet in verschiedenen Konstellationen — allein, zu zweit, zu mehreren, im Kollektiv — und an verschiedenen Orten: am Klavier, auf Bühnen und Probebühnen, am Schreibtisch, am Stadttheater, in der freien Szene.

 

Studien

2011-2016
Angewandte Theaterwissenschaft (MA) an der Justus-Liebig-Universität Giessen.

2008-2011
Klavier (Diplom) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Eike Wernhard, Kammermusik bei Prof. Angelika Merkle.

2007-2008
Klavier an der Sibelius Akademie Helsinki bei Juhani Lagerspetz.

2004-2007
Schulmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.

 

Szenische Projekte unter der Leitung von Antonia Baehr, Valérie Castan, Jonathan Burrows, Heiner Goebbels, Eszter Salamon, Tino Sehgal.

Meisterkurse und Unterricht bei Ueli Wiget, Steffen Schleiermacher, Jean-Marie Cottet, Wolfgang Hess, Thomas Hell.

Stipendiat der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt 2008-2010, Förderung durch Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt 2011-2015.